[Solartrockner] Rezept: Null-Abfall-Gemüsebrühe

Recette solaire Bouillon de légumes zéro déchet

Solar-Rezept: Null-Abfall-Gemüsebrühe

Werfen Sie die Schalen von Karotten, Fenchel, Zucchini, Lauch, Knoblauch oder Petersilienstängeln nicht mehr weg! Trocknen Sie sie auf natürliche Weise mit Hilfe der Sonne und verarbeiten Sie sie zu einer einzigartigen, schmackhaften und äußerst preiswerten hausgemachten Gemüsebrühe.

Dieses Rezept wurde von : Linda Louis – OMY-Solarsechser – Zubereitungszeit: 20 Min. – Trockenzeit: 12 Std.

Zutaten für 4 Personen

  • Karottenschalen
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Rübe
  • Porree
  • Selleriekraut
  • Petersilienschwänze

Zubereitung der Gemüsebrühe

  1. Legen Sie die Schalen flach auf die Schalen des Dörrgerätes. Lassen Sie sie einen ganzen Tag lang trocknen. Nach dem Abkühlen sollten sie knusprig sein. Andernfalls setzen Sie das Trocknen am nächsten Tag fort.
  2. Mixen Sie es fein, um ein Pulver zu erhalten und bewahren Sie es in einem luftdichten Glas auf. Das Pulver ist 2 Jahre haltbar.

Guten Appetit!

Kochen ohne Gas und Strom

Dieses Rezept ist dem Buch „Kochen ohne Gas oder Strom“ von Linda Louis entnommen: vom Holzofen zum Solarofen über den Kamin oder sogar das Lagerfeuer, den Raketenofen, den Holzofen, den Solardörrapparat, den Räucherofen, das Barbecue, der norwegische Topf… Entdecken Sie alternative Kochtechniken ohne Gas oder Strom für wirtschaftliche und ökologische Rezepte. Linda Louis ist Autorin mehrerer Bücher, die Referenzen in der biologischen, lokalen und wilden Küche darstellen. Außerdem beschäftigt sie sich mit den Themen Ernährungsautonomie in der freien Natur und Zero Waste. Sie arbeitet regelmäßig mit der kulinarischen, gärtnerischen und ökologischen Presse zusammen und hat seit 2006 zu einem Blog, Cuisine Campagne (www.cuisine-campagne.com), einem Portfolio (www.linda-louis.com) und einem Instagram-Konto (lindalouisberry) beigetragen. in dem sie sich für eine authentische, großzügige, naturnahe Küche und Know-how einsetzt.

Déshydrateur solaire OMY

Teilen auch Sie Ihre Solar-Rezepte mit der Solar Family!

Ich teile

Rezept mit solarem Dörrgerät realisiert

Unsere anderen Sonnenrezepte

[Parabolischer Solarofen] Rezept: Kürbisgratin mit Maroilles

Solar-Rezept: Kürbisgratin mit Maroilles Entdecken Sie dieses originelle Rezept für Kürbisgratin mit Maroilles, das mit [...]

[Röhrenförmiger Solarofen] Rezept: Geschmorter Kohl mit Chorizo

Solar-Rezept: Geschmorter Kohl mit Chorizo Entdecken Sie dieses originelle Rezept für geschmorten Kohl mit Chorizo, [...]

[Parabolischer Solarofen] Rezept: Lamm nach Tajine-Art

Solar-Rezept: Lamm nach Tajine-Art Entdecken Sie dieses originelle Rezept für Lamm im Tajine-Stil, das mit [...]

[Parabolischer Solarofen] Rezept: Weizen mit Zwiebeln

Solar-Rezept: Weizen mit Zwiebeln Entdecken Sie dieses originelle Rezept für Weizen mit Zwiebeln, das mit [...]

[Röhrenförmiger Solarofen] Rezept: Rindfleisch mit Zwiebeln

Solar-Rezept: Rindfleisch mit Zwiebeln Entdecken Sie dieses originelle Rezept für Rindfleisch mit Zwiebeln, das mit [...]

[Röhrenförmiger Solarofen] Rezept: Spargel mit Minze und Zitrone

Solar-Rezept: Spargel mit Minze und Zitrone Entdecken Sie dieses originelle Rezept für Spargel mit Minze [...]

[Röhrenförmiger Solarofen] Rezept: Porree-Fondue mit Garnelen

Solar-Rezept: Porree-Fondue mit Garnelen Entdecken Sie dieses originelle Rezept für ein Porree-Fondue mit Garnelen, das [...]

[Solartrockner] Rezept: Null-Abfall-Gemüsebrühe

Solar-Rezept: Null-Abfall-Gemüsebrühe Werfen Sie die Schalen von Karotten, Fenchel, Zucchini, Lauch, Knoblauch oder Petersilienstängeln nicht [...]

5/5 (1 Review)